49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik
21. Jahrestagung der Deutschen Sektion der ISMRM

19.–22. September 2018 • Nürnberg

49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik
21. Jahrestagung der Deutschen Sektion der ISMRM

19.–22. September 2018 • Nürnberg

Kongressdetails

Downloads

Online Programm

Print-File

Hands-On Kurs

Siemens Werksbesuch
Ort:
 Siemens Werk Standort Forchheim
Adresse: Siemensstr. 3, 91301 Forchheim
Uhrzeit: 13:00–18:00 Uhr
Kosten: 10 EUR (Teilnahme nur in Verbindung mit der Tagung buchbar, bitte melden Sie sich an.)

Vorläufige Agenda:
Willkommen und Führung durch das Siemens Healthineers Experience Center
Vortrag zu CT Physik und Siemens Healthineers CT System-Konzepten
Vortrag zu Detektortechnologien und Konzepten für Angiographie-Systeme
Factory Tour Computertomographie und Angiographie
Transfer zum Standort Erlangen
Factory Tour Magnetresonanztomographie
Probanden Scan
Vortrag MRT Physik und System-Konzepte

Industrielle Computertomographie
Ort: Fraunhofer EZRT
Adresse: Fraunhofer IIS, Entwicklungszentrum Röntgentechnik (EZRT), Flugplatzstraße 75, 90768 Fürth
Anfahrtsbeschreibung: www.iis.fraunhofer.de
Uhrzeit: 13:00–17:00 Uhr
Kosten: 10 EUR (Teilnahme nur in Verbindung mit der Tagung buchbar, bitte melden Sie sich an.)
Teilnahme begrenzt: 8 Personen minimal, 12 Personen maximal 

Bei diesem Hands-On am Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik in Fürth erhalten Sie eine Einführung in den Bereich der industriellen Computertomographie. Wir beginnen das Hands-On mit einer Führung durch unser Technikum, bei dem Sie unterschiedliche industrielle Computertomographie-Anlagen vorgestellt bekommen. Das Anlagenspektrum reicht hierbei von Mikrofokus-Systemen, mit denen Ortsauflösung von einstelligen Mikrometern erreicht werden können, bis hin zu der XXL-CT Anlage, mit der man mit Hilfe eines 9 MeV Linearbeschleunigers, CT-Aufnahmen von sehr großen Objekten wie z.B. Automobilen durchführen kann. Es werden hierbei die Unterschiede zwischen industriellen und medizinischen CT-Systemen dargestellt. Im Anschluss wird an einem beispielhaften Probekörper der Ablauf der industriellen CT von der Datenaufnahme bis hin zur fertigen Rekonstruktion gezeigt. Die so entstehenden Daten werden visualisiert und klassische industrielle Auswertungen, wie z.B. messtechnische Anwendungen oder Poren/Lunker-Analysen, werden demonstriert. Im Anschluss bietet sich die Möglichkeit der Diskussion mit unseren Experten und eine Demonstration von weiteren CT-Applikationen der Industrie.

Neuste Entwicklungen auf dem Feld der Dosimetrie im International Competence Center (ICC) bei IBA, Schwarzenbruch
Ort: IBA Dosimetry GmbH 
Adresse: Bahnhofstr. 5, 90592 Schwarzenbruck 
Uhrzeit:
9:00–11:00 Uhr
Kosten: 10 EUR (Teilnahme nur in Verbindung mit der Tagung buchbar, bitte melden Sie sich an)
Teilnahme begrenzt: 10 Personen minimal, 30 Personen maximal

Lernen Sie uns und die neusten Entwicklungen auf dem Feld der Dosimetrie kennen: Besuchen Sie IBA Dosimetry in unserem Stammhaus in Schwarzenbruck bei Nürnberg und erleben Sie unsere neusten Lösungen, die entwickelt wurden, um eine Antwort auf die aktuellen Herausforderungen in der Strahlentherapie und radiologischen Diagnostik zu geben.

Vorläufige Agenda
SMARTSCAN™: Maximale Effizienz, Zuverlässigkeit und Datenqualität durch automatisierte und benutzergeführte Messungen im Wasserphantom
DOLPHIN®/COMPASS Messwertgestützte, hochaufgelöste 3D-Verifikation von Patientenplänen
Monte-Carlo basierte Evaluierung und Bewertung von Bestrahlungsplänen
MagicMaX Universal: Smarte Multimeter Lösung für die Abnahme- & Konstanzprüfung in der Radiologie
LXcan & DICOM Curve: Einfache Prüfung der Bildwiedergabe-Kennlinie nach DIN 6868-157
Get-Together mit kleinen Snacks und Getränken
Bustransfer zur Meistersingerhalle 

Strahlenschutzmessungen und Strahlenschutzmaßnahmen in der Angiographie
Ort: Klinikum Nürnberg – Standort Nord
Adresse: Institut für Medizinische Physik, Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg
Uhrzeit: 10:30–13:00 Uhr
Vorsitz: Josefin Hartmann (Nürnberg), Georg Stamm (Göttingen)
Kosten: 10 EUR (Teilnahme nur in Verbindung mit der Tagung buchbar, bitte melden Sie sich an.)                      


Dynamic Tumor Tracking (DTT)
Ort: Universitätsklinikum Erlangen 
Adresse: Strahlenklinik, Seminarraum, Universitätsstraße 27, 91054 Erlangen
Uhrzeit: 09:00-12:00 Uhr
Ansprechpartner: Dr. Tobias Brandt, Juliane Szkitsak
Kosten: 10 EUR (Teilnahme nur in Verbindung mit der Tagung buchbar, bitte melden Sie sich an.)
Teilnahme begrenzt: 10 Personen maximal 

Dynamic Tumor Tracking (DTT) ist eine Option zur Strahlentherapie von atembewegten Tumoren. Dabei wird die Tumorbewegung während der Bestrahlung anhand eines Bewegungsmodells kompensiert. Für die Kompensation existieren unterschiedliche technische Lösungen. Am UK Erlangen wird das System vero (Brainlab, München) eingesetzt, das durch ein kardanisches System das Beschleunigerrohr inkl. MLC nachführt. Die Bewegungserfassung erfolgt wahlwiese über implantierte Goldmarker oder fluoroskopisch (sog. Markerless-DTT). Im Rahmen des Kurses wird DTT zunächst kurz eingeführt. Der Fokus liegt auf der Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen und (je nach Verfügbarkeit) der Begleitung einer Patientenbehandlung.

Vorläufige Agenda:
Einführung (ML-)DTT und DTT Qualitätssicherung
Durchführung der (ML-)DTT QS am Linearbeschleuniger
DTT Patientenbehandlung 

Filets der Medizintechnik – Prototypen, MLCs und Fränkische im Aufschnitt
Ort: Schwarzenbruck, Euromechanics Medical GmbH
Adresse: Bahnhofstrasse 4, 90592 Schwarzenbruck
Uhrzeit: 11:00–14:00 Uhr
Kosten: 10 EUR (Teilnahme nur in Verbindung mit der Tagung buchbar, bitte melden Sie sich an.)

Werksführung durch den Standort Schwarzenbruck, Euromechanics Medical GmbH